Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel 0 von 0

itap Gewindedichtung / Schraubensicherung TUB100 flüssiger anaerober Klebstoff, mittel, 100 ml

Art.-Nr.: ITUB100
×
  • Gewindedichtung / Schraubensicherung TUB100
Sofort lieferbar

Gewindedichtung / Schraubensicherung ITAP TUB100 für Metalgewinde



Technische Daten

  • Inhalt: 100 ml / 110 gr
  • Zusammensetzung: anaerobes Methacrylharz
  • Farbe: gelb
  • Viskosität (+25°C – mPa s): 20.000 – 80.000 thixotropische Wirkung
  • Spezifisches Gewicht : 1,1 g/ml
  • Vermessung: unter Blaulicht fluoreszierend
  • Flammpunkt: > +100°C
  • Maximaler Gewindedurchmesser / maximale Toleranz der Verbindung: M56 / 2″ / 0,30mm
  • Handhabungszeit: 15-30 Min.
  • Aushärtezeit (zweckmäßige) : 1-2 Std.
  • Aushärtezeit (tatsächliche) : 3-6 Std.
  • Anfangsdrehmoment (ISO 10964): 18 – 24 Nm
  • Weiterdrehmoment (ISO 10964): 7 – 14 Nm
  • Durchschubwiderstand / Scherfestigkeit (ISO 10123: 6-3 N/mm2)
  • Temperaturbereicht: -55°C – + 150°C

Anaerober Klebstoff zum Abdichten von Metallgewindeverbindungen.
Klebstoff DVGW-zugelassen (DVGW, DIN-EN 751-1) zum Abdichten von gasdichten
Anschlüsse bis 20 bar / 2″ Durchmesser.
In Deutschland gemäß DVGW-TRGI 2018 nicht für GAS-Hausinstallation zugelassen.

WRAS zugelassen für die Verwendung mit Wasser.
NSF (Cat. P1) zugelassen zum Abdichten von Anschlüsse im Bereich Lebensmittel.
BAM zugelassen für die Verwendung mit Sauerstoff bis 10bar / 60°C (Ref. Nr. II-717/2007 E).
Zum Abdichten von GAS, Flüssiggas, Druckluft, Öle und Kraftstoffe, Industrieflüssigkeit, CFC,
Trinkwasser, chemische Stoffe.

Dank einem niedrigen Reibungskoeffizient wird die Montage gefördert. Die thixotropische Wirkung
verhindert das Abtropfen des Klebstoffes während der Verhärtung.
Ersetzt Hanf, Dichtbänder und Pasten. Nach dem Aushärten bildet sich ein mittelfester dünner Film.
Stoßfest, vibrationsbeständig und thermoschockfest. Die Eigenschaften der Versiegelung werden in
einem Temperaturbereich von -55°C bis + 150°C aufrechterhalten.